Info-Stand der BI-Auetal am 15.02.2020 mit Protestbrief an den Bundespräsidenten

Am Samstag, 15.02.2020 – 9 bis 15 Uhr, steht die BI-Auetal allen Besuchern des Edeka-Marktes in Bad Eilsen für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Das Maßnahmegesetz MgvG ist im Landkreis Schaumburg in aller Munde. Das ist sicherlich längst nicht in allen durch eine mögliche Neubautrasse von Hannover nach Bielefeld betroffenen Landkreisen der Fall. Rechtzeitige Informationen sind eine Kernforderung der BI Auetal. Da diese vonseiten des Bundesverkehrsministeriums nicht fließen, versuchen wir, dieses Vakuum mit unseren Kenntnissen zu Themen wie Streckenvarianten, Bürgerdialog, Planfeststellungsverfahren, Maßnahmegesetz und Protestaktionen zu füllen.

Beschwerde an den Bundespräsidenten

Widerstand bis zur letzten „Instanz“!

Dieser Protestbrief wird begleitet von der Unterschriftenaktion am Info-Stand bei Edeka in Bad Eilsen am Samstag, 15.02.2020.
Die Aktionisten der BI-Auetal konnten mit über 100 Bürger*innen über das Maßnahmengesetz und dessen Folgen sprechen.

Die Unterschriftenlisten wurden zusammen mit dem Protestschreiben am 16.02.2020 an Frank-Walter Steinmeier gesandt.

 109 total views,  1 views today

Schreibe einen Kommentar