Foto-Aktion „Wir leben hier“


Eine Foto-Aktion der BI-Auetal, die unser Zuhause und den Bereich im schönsten Frühlingsgewand zeigt.

Machen Sie auf Ihrem nächsten Spaziergang oder von Ihrer Terrasse aus oder einfach aus Ihrem Wohnzimmerfenster heraus das Bild, das Herr Ferlemann sehen sollte. Schicken Sie ihm Ihr Zuhause als Papierfoto oder als Bilddatei. Machen Sie Herrn Ferlemann und Co deutlich, daß Natur, Umwelt und Lebensraum in der gesamten Region des Schutzes bedürfen und keines Landfraßes durch den Neubau einer Hochgeschwindigkeitstrasse!

Zwischen St.Katharina aus dem 13.Jahrhundert und Poggenhagen fließt die Bückeburger Aue – Refugium unseres Schwarzstorchpärchens, unserer Rotmilane und Eisvögel.

Post- und Mailadressen sowie Textvorschläge für Ihr Anschreiben finden Sie unter Downloads



Das Auetal blüht auf

Einfach schön ist die Natur im Auetal, die gerade richtig erwacht.

Schaumburger Zeitung 21.04.2020 Foto: la

AUETAL. Vielleicht liegt es an der Corona-Krise, dass die Menschen die Natur wieder mehr genießen und viel draußen unterwegs sind. Schließlich ist ein Ausflug in Wald und Flur mit der Familie trotz Kontaktbeschränkungen möglich. Viele nutzen das für Spaziergänge, Wanderungen oder Radtouren.

Das Auetal bietet eine Menge Möglichkeiten und die aufblühende Natur wunderschöne Aus- und Ansichten. Grüne Wiesen, frisch ausgeschlagene Triebe an Bäumen und Sträuchern, prächtig blühende Obstbäume und die strahlend gelben Rapsfelder – wie auf diesem Foto mit der Escher Mühle und der denkmalgeschützten Autobahnbrücke im Hintergrund – zeigen neues Leben. Ein Lichtblick in der für viele düsteren Zeit, den man unbedingt genießen sollte, vor allem bei dem derzeitigen sonnigen Wetter und den teilweise schon sommerlichen Temperaturen.

 64 total views,  1 views today

Schreibe einen Kommentar